Termine

Hajo Hoffmann–Ukulele in Concert

 

                                                      Beethovenstr. 3, 73230 Kirchheim unter Teck

Hajo Hoffmann besitzt ein Gespür für das Besondere. Nach der Mandoline beschäftigt er sich jetzt intensiv mit der Ukulele und testet mit ihr die Grenzen seines umfassenden Crossover-Konzepts. Mit seinen Kompositionen und einigen Nuancen auf seinem Effektgerät, feiner Spielkultur und höchster Virtuosität kreiert Hajo Hoffmann völlig neue Klangwelten von außergewöhnlicher Ästhetik.

Deutschlands Ukulele – Crossover – Künstler Nr. 1 Hajo Hoffmann, Sideman u.a. von Heinz Rudolf Kunze und Melva Houston(USA) mit seinem aktuellen Programm „Ukulele in Concert / LOS-GELASSEN“

Konzert-Ukulele Solo – klingt irgendwie exotisch und außergewöhnlich. Kann man damit ein Publikum einen Abend lang unterhalten?

Oh ja, besonders wenn Hajo Hoffmann wie kaum ein zweiter Virtuose auf dem Instrument rockt, swingt, klassikt und groovt.

Hajo Hoffmann besitzt ein Gespür für das Besondere. Nach der Mandoline beschäftigt er sich jetzt intensiv mit der Ukulele und testet mit ihr die Grenzen seines umfassenden Crossover-Konzepts. Mit seinen Kompositionen und einigen Nuancen auf seinem Effektgerät, feiner Spielkultur und höchster Virtuosität kreiert Hajo Hoffmann völlig neue Klangwelten von außergewöhnlicher Ästhetik. Der gebürtige Hannoveraner, der jetzt im Sauerland lebt, hat ein technisches Niveau erreicht, das es ihm ermöglicht, die unterschiedlichsten Klänge mühelos zu kombinieren. Ob Jazz, Klassik, brasilianische Folklore oder Anleihen aus Fernost – Hajo Hoffmann ist überall in der Welt der Musik zuhause. Er war der erste deutsche Hochschul-Dozent für Jazz-Violine an der Musikhochschule Köln. Als konzertierender Geiger gab er zahlreiche Konzerte in Europa, Brasilien und den USA. Erst kürzlich kehrte er mit seinem Ukulele-.Soloprogramm von einer Tournee durch Litauen zurück. Hajo Hoffmann bereiste Indien,lebte in Brasilien, produzierte CDs mit Musikern unterschiedlichster Herkunft, er spielt im Heinz-Rudolf-Kunze-Projekt „Räuber zivil“ und begleitet die US-Sängerin Melva Houston auf ihren Konzertreisen durch Europa. Mit seinen neusten Aufnahmen für seine neue CD „Ukulele in Concert / LOS-GELASSEN“ betritt der vielseitige Musiker einmal mehr Neuland und präsentiert u.a .eine Interpretation von der berühmten Chaconne von J.S. Bach als Solosonate für Konzertukulele.

Lassen Sie sich überraschen und faszinieren!
Kartenpreis 14,50 €

Kehrwochmafia

 Beethovenstr. 3, 73230 Kirchheim unter Teck

Die beiden Musiker Buddy Bosch und Bernd Steckroth bringen eigene schwäbische Texte zu bekannten und eigenkomponierten Songs auf die Bühne. Dabei wird der schwäbische Alltag in all seinen Tücken beleuchtet – von vorne und von hinten. Wer wissen will, was die „Nachbare“ im Schilde führt, wer die „Kehrwoch“ nicht macht oder welches weltbekannte Stück ursprünglich aus dem Schwäbischen stammt, der ist hier richtig.

Kartenvorverkauf 15,50 €

Autobiografisches Musikkabarett mit Wolfgang Seljé

 Beethovenstr. 3, 73230 Kirchheim unter Teck

Donnerstag, 26. November 2015, 20:00 Uhr – Eintritt 14.50 € Schwäbisches Musikkabarett mit Wolfgang Seljé Mit seinen Geschichten und Anekdoten, schwäbischen Sinatra Interpretationen und Songs in der Originalsprache bereitet Wolfgang Seljé seinem Publikum einen schönen und unterhaltsamen Abend. Seine wundervollen schwäbischen Songtexte und verschmitzt lustigen Goodsle begeistern und berühren Menschen auch weit über den schwäbischen Sprachraum hinaus. Mit seinem aktuellen Programm “Schengat se mr Zeit”, (übersetzt: “Schenken Sie mir Zeit”) wird der Stuttgarter Bariton nun auch im Dreikönigskeller seine Liebe zu Sinatra Songs in seiner Muttersprache (schäbisch) mit ansteckender Begeisterung seinem Publikum präsentieren. Reservieren Sie gleich Ihre Plätze für einen mehr als heiteren Abend. Wir freuen uns auf Sie, Ihr Dreikönigskeller Team Anmeldungen unter: Dreikönigskeller Beethovenstraße 73230 Kirchheim unter Teck 07021-3225 info@dreikoenigskeller.de